Über die Jugendfeuerwehr Oberderdingen

Ursprünglich als Nachwuchsorganisation der Einsatzmannschafft gedacht, ist sie heute viel mehr als dies.

Kaum ein Verein bietet einem Jugendlichen heute so viele Entfalltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten wie die Jugendfeuerwehr. Bei den zahlreichen Dienstabenden über das Jahr verteilt bekommen die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr neben Verantwortung und technischem Verständnis vor allem auch Teamgeist vermittelt.

  • jugendfeuerwehr1

Die wöchentlichen Treffen gliedern sich dabei in ein Drittel feuerwehrtechnische Ausbildung und zwei Drittel jugendpflegerische Dienste. In Stunden ausgedrückt sind dies ca. 3000 Stunden feuerwehrtechnische Ausbildung und 7400 Stunden jugendpflegerische Ausbildung.

Vor allem bei den zahlreichen über das Jahr verteilten Ausflügen steht der gemeinsame Spaß an oberster Stelle. So finden jährlich ein Zeltlager, ein Indiacaturnier der Jugendfeuerwehr Landkreis Karlsruhe, das Schlittschuhlaufen und zahlreiche weitere Aktivitäten auf dem Dienstplan der Jugendfeuerwehrmitglieder.

  • jugendfeuerwehr2

Im feuerwehrtechnischen Teil bekommen die Kinder und Jugendlichen den Umgang mit den Feuerwehrgeräten vermittelt. Darüber hinaus finden Ausbildungen in Erster Hilfe und dem richtigen Absetzen eines Notrufes statt.

Dies alles ermöglichen derzeit 14 ehrenamtlich ausgebildete Jugendgruppenleiter in zahlreichen zusätzlichen Stunden. Zur Jugendfeuerwehr zählen momentan 36 Kinder und Jugendliche, darunter 31 Jungs und 5 Mädchen. Aufgeteilt sind sie dabei in zwei Altersgruppen.

Hast du Interesse bekommen?

Dann komme doch einfach Mittwochs ab 17.30 Uhr zu unserem Übungsdienst!

Der Jugenddienst für die Kinder und Jugendlichen zwischen 8 und 14 Jahren beginnt um 17.30 Uhr und endet um 18.30 Uhr. Für die Älteren (15 - 17 Jahre) beginnt der Dienstabend um 19.00 Uhr und endet um 20.00 Uhr.

Wie freuen uns auf dich!

 

  • jugendfeuerwehr3
   
© Freiwillige Feuerwehr Oberderdingen