125-Jahre Feuerwehr Oberderdingen

Das 125-jährige Jubiläum konnte die Abteilung Oberderdingen im Jahr 2010 begehen. Mit zahlreichen Veranstaltungen über das ganze Jahr hinweg feierte die Wehr das Jubiläum. So wurden viele kreisweite Feuerwehrveranstaltungen wie die Jugendwarte- sowie Kommandantendienst- und Kreisfeuerwehrverbandsversammlung, die Abnahme des Leistungsabzeichens,  das Treffen der Altersmannschaften oder das Indiakaturnier der Jugendfeuerwehren in Oberderdingen  abgehalten bzw. ausgetragen. Auch die Veranstaltungen bei denen die Feuerwehr auf örtlicher Ebene mitwirkt, wie beispielsweise der traditionelle Lichtmeßtanz, das Maibaumstellen oder das Kerwe-Essen, standen ganz unter dem Zeichen des 125-jährigen Jubiläums.

Auf den Tag genau 125 Jahre nach der offiziellen Gründung wurde am 26. März 2010 in der Aschingerhalle Oberderdingen der Ehrenabend mit zahlreichen Gästen aus nah und fern gefeiert. Im Anschluss an den Ehrenabend marschierten alle gemeinsam in einem Fackelumzug zum Marktplatz, um zusammen mit der Bevölkerung den "Geburtstag" zu den Klängen Pipeband "Strasser Garde" und des Musikvereins Oberderdingen sowie zu den Darbietungen der Fahnenschwingern aus Heidelsheim ausklingen zu lassen. Der Küchenzug der Jugendfeuerwehr Landkreis Karlsruhe versorgte die Gäste mit dem original "Aschingereintopf" unseres bekannten Ehrenbürgers.

Am 27. Juni 2010 wurde in Oberderdingen bei bestem Sommerwetter ein großer, bunter Festumzug durch den Ort mit vielen Gruppen anläßlich des 125-jährigen Jubiläums der Feuerwehrabteilung und weiterer Vereinsjubiläen durchgeführt. Unzählige Zuschauer säumten die Straßen und bedachten die Umzugsteilnehmer mit viel Applaus.

Mit einem Festwochenende im Juli feierte die Feuerwehr dann zusammen mit der Bevölkerung das Jubiläum. Freitags organisierte man einen Kindertag im Oberderdinger Freibad mit vielen Wasserspielen und Akivitäten. Ein großer Showabend folgte am Samstag auf dem Oberderdinger Marktplatz. Im Stile einer Unterhaltungsshow mit vielen, teils prominenten Gästen auf der Bühne, wie der damalige Baden-Württembergische Innenminister Heribert Rech oder unser Bezirksbrandmeister Jürgen Link, wurde die Arbeit und das Aufgabenspektrum einer Feuerwehr in Talkrunden, gespickt mit aufwendig in Eigenarbeit produzierten Videotrailern, dem Publikum in kurzweiliger und unterhaltsamer Art dargestellt.

  Zum Abschluss des Festwochenendes fand am Sonntag der Familientag im historischen Amthof sowie auf dem Marktplatz statt. Der Tag startete bei tollem Sommerwetter mit einem ökumenischen Freiluft-Gottesdienst im schönen Ambiente des Amthofes. Danach gab es für Groß und Klein bei einer großen Fahrzeug- und Geräteschau vieles Interessantes zu entdecken. Neben mehreren Feuerwehren stellten Polizei, THW und DRK ihre Ausrüstung aus, und gaben Auskunft über ihre Tätigkeiten. In Zusammenarbeit mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei DKMS wurde außerdem eine Typisierungsaktion im Rathaus durchgeführt. 
Für die Gewinnerkinder des Spielstraßen-Quiz` beim Festsonntag hatten wir am 25. September einen Workshop "Kinderfeuer" im Oberderdinger Feuerwehrhaus organisiert. Spielerisch lernten die Kinder dabei den Umgang mit dem Feuer und die Gefahren die vom Feuer ausgehen kennen.  
  Anlässlich des Bürgertags der Gemeinde Oberderdingen hatte die Feuerwehrabteilung Oberderdingen am Tag der deutschen Einheit die Türen der frisch renovierten, und liebevoll als kleines Museum hergerichteten Feuerwehrremise im Amthof geöffnet.
Zum Abschluss der Aktivitäten im Jubiläumsjahr fand in der Galerie/Museum Aschingerhaus in Oberderdingen eine einmonatige  Ausstellung "125 Jahre Feuerwehrabteilung Oberderdingen" statt.  

 Ausführliche Berichte und viele Fotos zum Jubiläum gibt es hier!

 

 

 

 

 

   
© Freiwillige Feuerwehr Oberderdingen