Feuerwehrhaus

Nachdem feststand, dass bei der Abteilung Flehingen eine neue Drehleiter vom Typ DLK 23/12 stationiert werden soll, wurde schnell klar, dass dieses Fahrzeug im vorherigen ca. 30 Jahre alten, ohnehin schon renovierungsbedürftigen Feuerwehrhaus keinen Platz finden würde.

Letztlich beschloss man von Seiten der Gemeinde, für die Abteilung Flehingen ein neues Feuerwehrhaus im interkommunalen Gewerbegebiet zu bauen, um so einer Renovierung und Erweiterung des alten, in der Ortsmitte gelegenen Feuerwehrhauses zu entgehen. Dieses wurde umgebaut beherbergt seit November 2003 den evangelischen Kindergarten, der zuvor dringend nach einer neuen Unterkunft suchte.

Beim Bau des neuen Feuerwehrhaus in der Attenbergstraße haben wir tatkräftig mit angepackt und so der Gemeinde durch Eigenleistung einen großen Teil der Baukosten gespart.

Das Gebäude besteht im wesentlichen aus  zwei Teilen, die durch das gemeinsame Treppenhaus miteinander verbunden werden.  Zum einen eine ca. 250 m² große Industriehalle, die sich nicht nur  vier Fahrzeugstellplätze befinden, sonder in der auch eine kleine Werkstatt und Lagermöglichkeiten untergebracht sind. Und zum anderen aus einem zweigeschossigem Sozialgebäude in Massivbauweise mit ebenfalls 250m² Nutzfläche. Hier befinden sich im Erdgeschoss die Umkleiden, ein Büro sowie Duschen und die Toiletten. Im Obergeschoss befindet sich ein Unterrichtsraum und eine Küche, sowie zwei weitere Lagerräume.

Die verkehrsgünstige Lage im neuen Industriegebiet soll zukünftig eine bessere An- und Abfahrt der Einsatzkräfte ermöglichen, als dies bisher in der oftmals zugeparkten Ortsmitte der Fall war.

  • 1
  • 10
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • DSCF4754
  • DSCF4756

   
© Freiwillige Feuerwehr Oberderdingen