Im Notfall  

   

   

Einsätze 2017

29.03.2017 - 11.58 - Technische Hilfeleistung "Person in Not", Unterstützung Rettungsdienst - Personentransport mit der Drehleiter, Schillerstraße, Ortsteil Oberderdingen

Details

Zu einem technischen Hilfeleistungseinsatz wurde die Tagalarmgruppe der Abteilung Oberderdingen sowie die Drehleiter  der Abteilung Flehingen wurden am Mittwoch, 29.03.2017 um 11.58 Uhr von der Integrierten Leitstelle Karlsruhe in die Schillerstraße im Ortsteil Oberderdingen alarmiert.

Der Rettungsdienst forderte die Feuerwehr zur Unterstützung bei einem Patiententransport an. Ein Bauarbeiter, der bereits vom Rettungsdienstpersonal versorgt wurde, hatte sich bei der Arbeit schwere Kopfverletzungen zugezogen, und musste über die Drehleiter aus dem vierten Obergeschoss (Dachgeschoss) des Rohbaus für das neue Ärztehaus transportiert werden. Der Transport über die Drehleiter verlief rasch und problemlos, so dass der Patient umgehend dem Rettungsdienst zur Weiterbehehandlung und zum Transport in eine Klinik wieder übergeben werden konnte. 

Im Einsatz bzw. in Bereitstellung waren 17 Feuerwehrangehörige der Abteilung Oberderdingen mit dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20 und dem Einsatzleitwagen ELW 1 sowie drei Kräfte der Abteilung Flehingen mit der Drehleiter DLA (K) 23/12. Der Rettungsdienst des DRK-Kreisverbands Karlsruhe war mit zwei Mitarbeitern und einem Rettungswagen RTW der Wache Oberderdingen vor Ort. Die Polizei hatte zwei Beamte mit einem Streifenwagen vom Revier Bretten im Einsatz. Einsatzende war gegen 13.25 Uhr.

Fotos: Feuerwehr Oberderdingen

  • DSCF4025
  • DSCF4026
  • DSCF4027
  • DSCF4027d
  • DSCF4029

 

   
© Freiwillige Feuerwehr Oberderdingen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok