Im Notfall  

   

2010 und früher

28.02.2010 - 15.07 - Technische Hilfeleistungen, Sturmschäden, Kleineinsätze - Sternenfelser Straße und Amthof, Ortsteil Oberderdingen

Details

Oberderdingen. In Folge des Orkantiefs "Xynthia" wurde die Abteilung Oberderdingen am Sonntag, 28.02.10 ab 15.07 Uhr von der Feuerwehrleitstelle Karlsruhe zu drei Bagatelleinsätzen im Ortsgebiet alarmiert. An zwei Einsatzstellen in der Sternenfelser Straße drohten Bauzäune umzustürzen bzw. waren durch die Böen bereits umgestürzt, und mussten gesichert werden.

 

Dies war zum Teil schon von der vorher eingetroffenen Polizei mittels Kabelbindern erledigt worden. Die dritte Einsatzstelle lag im historischen Amthof. Dort waren am Keltergebäude vom Sturm mehrere Dachziegel heraus gerissen worden. Diese stürzten auf den Amthofplatz. Der Platz wurde weiträumig abgesperrt. Außerdem wurde der Bereitschaftsdienst des Bauhofes zur provisorischen Abdeckung des Daches verständigt.

Im Einsatz bzw. in Bereitstellung waren 28 Feuerwehrangehörige mit dem Löschgruppenfahrzeug LF 20/20 (Einsatzstellen 1+2), dem Einsatzleitwagen ELW 1 (Einsatzstellen 1-3) und dem Rüstwagen RW 1 (Einsatzstelle 3), die Polizei mit zwei Polizeibeamten und einem  Streifenwagen des Polizeireviers Bretten (Einsatzstelle 1) sowie ein Mitarbeiter des Bauhofs Oberderdingen mit einem Fahrzeug.

Die Einsätze waren gegen 16.10 Uhr abgearbeitet, die Einsatzbereitschaft wurde allerdings wegen der Wetterlage noch bis gegen 17.30 Uhr aufrecht erhalten.

   
© Freiwillige Feuerwehr Oberderdingen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok