Einsätze

21.01.2020 - 14.57 - Technische Hilfeleistung, Kleineinsatz - Unterstützung Rettungsdienst, Bissingerstraße, Ortsteil Flehingen

Details

Flehingen. Am Dienstag, 21.01.20 wurden die Abteilung Flehingen und die Drehleiter der Feuerwehr Bretten um 14.57 Uhr von der Integrierten Leitstelle Karlsruhe zu einem Technischen Hilfeleistungseinsatz zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Bissingerstraße in Flehingen alarmiert. Der Rettungsdienst forderte die Feuerwehr zum Transport einer verletzten Person mit der Drehleiter aus dem ersten Obergeschoss nach, da ein schonender Transport im Treppenhaus nicht möglich war.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war die gestürzte Person bereits vom Notarzt und Rettungsdienstpersonal versorgt. Die Feuerwehr bereitete derweil die technische Rettung vor. Der Transport in einer Schleifkorbtrage über die Drehleiter konnte dann zügig und problemlos durchgeführt werden. Nach dem Transport wurde die verletzte Person wieder dem Rettungsdienstpersonal übergeben.

Im Einsatz waren sechs Feuerwehrangehörige der Abteilung Flehingen mit dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 16/20 sowie drei Einsatzkräfte der Feuerwehr Bretten mit der Drehleiter DLA (K) 23/12. Der Rettungsdienst der DRK-Kreisverbände Karlsruhe und Heilbronn war mit einem Notarzt, drei Mitarbeitern und einem Notarzteinsatzfahrzeug NEF aus Eppingen sowie einem Rettungswagen RTW von der Wache Oberderdingen vor Ort. Einsatzende war gegen 15.55 Uhr.

   
© Freiwillige Feuerwehr Oberderdingen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.