Einsätze

11.01.2019 - 8.14 - Technische Hilfeleistung, Kleineinsatz, DLK-Überlandhilfe - Unterstützung Rettungsdienst, Kraichtal-Gochsheim

Details

Kraichtal/Flehingen. Am Freitag, 11.01.19 wurde die Drehleiter der Abteilung Flehingen um 8.14 Uhr von der integrierten Leitstelle Karlsruhe als Überlandhilfe zu einem technischen Hilfeleistungseinsatz alarmiert. Die Feuerwehr Kraichtal, die bereits seit 7.47 Uhr zur Tür- bzw. Wohnungsöffnung bei einer Person in Notlage im Einsatz war, forderte die Drehleiter zu einem Patiententransport nach.

In der Unteren Bergstraße im Kraichtaler Stadtteil Gochsheim war eine Person nach einem medizinischen Notfall im ersten Obergeschoss eines Wohngebäudes in einer hilflosen Lage. Durch die Feuerwehr Kraichtal wurde Zugang zur Wohnung geschaffen, so dass sich Notarzt und Rettungsdienst um die Person kümmern konnten. Diese musste nach der Versorgung liegend durch ein Fenster über die Drehleiter zum Erdboden transportiert werden, was zügig und problemlos geschah, so dass die Person wieder dem Rettungsdienst übergeben werden konnte.

Im Einsatz waren neben der Feuerwehr Kraichtal mit vier Fahrzeugen drei Feuerwehrangehörige der Abteilung Flehingen mit der Drehleiter DLA (K) 23/12. Der Rettungsdienst war mit einem Notarzt, drei Mitarbeitern und jeweils einem Notarzteinsatzfahrzeug NEF und Rettungswagen RTW vor Ort. Die Polizei war ebenfalls mit zwei Beamten und einem Streifenwagen angerückt. Einsatzende war gegen 9.00 Uhr.

   
© Freiwillige Feuerwehr Oberderdingen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok