Einsätze

05.12.2017 - 11.42 - Technische Hilfeleistung, Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, Franz-von-Sickingen-Straße, Orsteil Flehingen

Details

Zu einem tragischen Unfall wurde der Rüstzug der Feuerwehr Oberderdingen mit den Abteilungen Oberderdingen und Flehingen am Dienstag, 05.12.2017 um 11.42 Uhr von der Integrierten Leitstelle Karlsruhe mit dem Stichwort "Verkehrsunfall  mit eingeklemmter Person" alarmiert.

Auf der Franz-von-Sickingen-Straße im Ortsteil Flehingen kurz vor Ortsausgang in Richtung Zaisenhausen geriet ein 73-Jähriger aufgrund eines internistischen Notfalls mit seinem PKW von der Fahrbahn ab und kam letztlich im Straßengraben zum Stehen.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr war die verunfallte Person bereits durch einen Ersthelfer befreit worden und wurde vom Rettungsdienst erstversorgt.

Die Aufgabe der Feuerwehr bestand daher in der Unterstützung des Rettungsdienstes sowie in der Einrichtung eines Hubschrauberlandeplatzes. Außerdem wurde die Unfallstelle abgesichert sowie der Brandschutz mit einem Löschfahrzeug sichergestellt.

Trotz des schnellen Eintreffens aller Einsatzkräfte blieben letztlich alle Reanimationsmaßnahmen erfolglos. Der Verunfallte verstarb noch an der Einsatzstelle.

Im Einsatz bzw. in Bereitstellung waren rund 15 Einsatzkräfte der Abteilung Flehingen mit dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF20/16 sowie 18 Einsatzkräfte der Abteilung Oberderdingen mit dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF20, dem Rüstwagen RW1 und dem Einsatzleitwagen ELW1.

Der Rettungsdienst des DRK-Kreisverbands Karlsruhe war mit einem Notarzt, fünf Mitarbeitern, zwei Rettungswägen RTW und einem Rettungshubschrauber RTH vor Ort.

Von der Polizei waren vier Beamte des Reviers Bretten mit zwei Streifenwagen vor Ort.

Einsatzende war für die Feuerwehr Oberderdingen gegen 14.00 Uhr.

 

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Karlsruhe:

POL-KA: (KA) Oberderdingen - Von Fahrbahn abgekommen - Fahrer verstarb nach internistischem Notfall

Karlsruhe (ots) - Ein Zeuge beobachtete am Dienstag kurz vor 12.00 Uhr wie ein VW-Passat von der Fahrbahn der Franz-von-Sickingen-Straße abkam und in einen Graben rutschte. Die verständigten Einsatzkräfte konnten den leblosen Fahrer aus dem Pkw bergen. Reanimationsmaßnahmen verliefen erfolglos, der 73-Jährige verstarb vor Ort. Nach den bisherigen Ermittlungen dürfte der Mann während der Autofahrt in eine akute internistische Notlage geraten sein. Vor Ort waren zwei Rettungswagen, ein Notarztteam mit Rettungshubschrauber und die Feuerwehr Oberderdingen im Einsatz.

Quelle: Dieter Werner, Pressestelle, Polizeipräsidium Karlsruhe, 05.12.2017 - 15.30

 

Bilder (FF Oberderdingen):

  • 20171205_Verkehrsunfall 1
  • 20171205_Verkehrsunfall 2

   
© Freiwillige Feuerwehr Oberderdingen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok