Im Notfall  

   

Wetterwarnungen  

DWD-Wetterwarnungen

Ansicht vergrößern

   

Besucherzähler  

Heute 92

Gestern 182

Woche 1004

Monat 1004

Insgesamt 395361

   

   

Wetter  

   

Waldbrandgefahren- index DWD  

Waldbrand-Warnsituation

vom DWD

Karte der aktuellen Waldbrand-Warnsituation vom DWD

mit einem Klick auf die Karte gelangen Sie auf die entsprechenden Seiten des Deutschen Wetterdienstes

Quelle: Deutscher Wetterdienst

   

Stark für Dich  

   

   

   

17.05.2020 - 7.26 - Technische Hilfeleistung, Überlandhilfe - Person in Not / Wohnungsöffnung, Zaisenhausen

Details

Flehingen/Zaisenhausen. Am Sonntag, 17.05.20 wurden die Abteilung Flehingen und der Einsatzleitwagen der Abteilung Oberderdingen mit Sonderbeladung "Pandemie/Infektionsschutz" zusammen mit den Feuerwehren Zaisenhausen und Sulzfeld um 7.26 Uhr von der integrierten Leitstelle Karlsruhe mit der Alarmdepesche "Person in Not / Wohnungsöffnung" zu einem Technischen Hilfeleistungseinsatz in die Schillerstraße nach Zaisenhausen alarmiert.

Nach dem Eintreffen der ersten örtlichen Kräfte vor Ort ergab die Lageerkundung, dass Bewohner mittlerweile selbst Zugang geschaffen hatten, so dass die Feuerwehr nicht mehr tätig werden musste. Somit konnten einige Kräfte die Anfahrt abbrechen und den Einsatz beenden.

Im Einsatz bzw. in Bereitstellung waren neben den Kräften der Feuerwehr Zaisenhausen mit dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 10 und dem Mannschaftstransportwagen MTW und der Feuerwehr Sulzfeld mit dem Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 auch 18 Feuerwehrangehörige der Abteilung Flehingen mit der Drehleiter DLA (K) 23/12 und dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 16/20 sowie ein Kamerad der Abteilung Oberderdingen mit dem Einsatzleitwagen ELW 1. Der Rettungsdienst war mit zwei Mitarbeitern und einem Rettungswagen RTW vor Ort. Von der Polizei waren zwei Beamte mit einem Streifenwagen vom Revier Bretten angerückt. Einsatzende war gegen 8.10 Uhr.

 

Dazu der Bericht der Feuerwehr Zaisenhausen

Am Sonntag, 17.05.2020 um 07:26 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Zaisenhausen, Sulzfeld und Oberderdingen mit dem Alarmstichwort „Person in Not“ durch die Integrierte Leitstelle Karlsruhe in die Schillerstraße nach Zaisenhausen alarmiert.

Eine hilflose Person wurde in einer Wohnung vermutet, daraufhin wurden die Feuerwehren Zaisenhausen, Sulzfeld und Oberderdingen zur Türöffnung alarmiert. Glücklicherweise öffnete die vermisste Person nach dem Eintreffen der Feuerwehr selbstständig die Türe der Wohnung und war wohl auf. Somit war ein Eingreifen der Feuerwehr nicht notwendig.

Im Einsatz bzw. in Bereitstellung waren neben den Einsatzkräften der Feuerwehr Zaisenhausen mit dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 10 und dem Mannschaftstransportwagen MTW, die Feuerwehr Sulzfeld mit dem Löschgruppenfahrzeug LF 16/12,  auch 18 Feuerwehrangehörige der Abteilung Flehingen mit der Drehleiter DLA (K) 23/12 und dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 16/20 sowie die Abteilung Oberderdingen mit dem Einsatzleitwagen ELW 1, welcher mit der Sonderbeladung "Pandemie/Infektionsschutz" ausgestattet ist. Der Rettungsdienst war mit zwei Mitarbeitern und einem Rettungswagen RTW vor Ort. Von der Polizei waren zwei Beamte mit einem Streifenwagen vom Revier Bretten angerückt. Der Einsatz wurde von Kommandant Erik Stephan geleitet.

Bericht: M. Hilpp, FF Zaisenhausen

   
© Freiwillige Feuerwehr Oberderdingen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.