Im Notfall  

   

Wetterwarnungen  

DWD-Wetterwarnungen

Ansicht vergrößern

   

Besucherzähler  

Heute 6

Gestern 233

Woche 447

Monat 1301

Insgesamt 381083

   

   

Wetter  

   

Waldbrandgefahren- index DWD  

Waldbrand-Warnsituation

vom DWD

Karte der aktuellen Waldbrand-Warnsituation vom DWD

mit einem Klick auf die Karte gelangen Sie auf die entsprechenden Seiten des Deutschen Wetterdienstes

Quelle: Deutscher Wetterdienst

   

Stark für Dich  

   

   

Aktuelle, amtliche Bevölkerungsschutz-Warnungen für den Landkreis Karlsruhe

   

Wir wünschen ...

 ... auch wenn es dieses Jahr heißt: #WirBleibenZuhause !

   

 

   

06.03.2020 - 7.27 - Technische Hilfeleistung, Kleineinsatz - Verkehrsunfall, Ortsentlastungsstraße Oberderdingen

Details

Mit den Alarmstichworten „Verkehrsunfall – eingeklemmte Person“ wurden die Abteilungen Oberderdingen und Flehingen am Freitagmorgen, 06.03.20 um 7.27 Uhr von der integrierten Leitstelle Karlsruhe zu einem technischen Hilfeleistungseinsatz auf die Ortsumgehungsstraße Oberderdingen alarmiert. Dort waren im Kreuzungsbereich Ortsentlastungsstraße (Paul-Hartmann-Straße) / Bussental / Gartenhausgebiet „Schänzle“ zwei PKW`s zusammengestoßen.

Nach dem Eintreffen der Feuerwehr mit dem Hilfeleistungszug an der Einsatzstelle unweit des Oberderdinger Feuerwehrhauses und der Lageerkundung bestätigte sich die Ausgangsmeldung allerdings nicht. Es gab keine eingeklemmten Personen. Die Autofahrerinnen beider betroffener Fahrzeuge wurde bereits vom Rettungsdienstpersonal versorgt und wurden allem Anschein nach anschließend mit leichteren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht.

Die Feuerwehr klemmte sicherheitshalber noch die Fahrzeugbatterien ab und führte eine Grobreinigung der Fahrbahn durch, damit der Verkehr wieder an der Unfallstelle vorbeifließen konnte. Die Ortsentlastungsstraße musste an der Einsatzstelle für eine kurze Dauer voll gesperrt werden.

Im Einsatz bzw. in Bereitstellung waren 27 Feuerwehrangehörige der Abteilung Oberderdingen mit dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20, dem Rüstwagen RW 1 und dem Einsatzleitwagen ELW 1 sowie neun Kräfte der Abteilung Flehingen mit dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20/16. Der Rettungsdienst des DRK-Kreisverbands Karlsruhe war mit vier Mitarbeitern und zwei Rettungswagen RTW von den Wachen Oberderdingen und Bretten angerückt. Sie wurden unterstützt von einem Helfer der Notfallhilfe des DRK-Ortsvereins Oberderdingen, der mit einem Einsatzfahrzeug zur Einsatzstelle kam. Von der Polizei waren vier Beamte mit zwei Streifenwagen zur Unfallaufnahme und Verkehrsregelung vor Ort. Einsatzende war gegen 8.55 Uhr.

 

Hier dazu der Facebookbeitrag des DRK-Ortsvereins Oberderdingen

 

Dazu die Pressemeldung des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Zwei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

Oberderdingen. Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von geschätzten 6000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Freitagmorgen in Oberderdingen. Eine 58-Jährige wollte gegen 07.30 Uhr mit ihrem Pkw von der Straße Bussental nach links auf die Paul-Hartmann-Straße abbiegen. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt einer 50-jährigen Pkw-Fahrerin. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrerinnen leicht verletzt und mit Rettungswagen zur Behandlung in Krankenhäuser gefahren. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Quelle: Dieter Werner, Pressestelle Polizeipräsidium Karlsruhe, Presseportal, 06.03.20

   
© Freiwillige Feuerwehr Oberderdingen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.