Im Notfall  

   

Wetterwarnungen  

DWD-Wetterwarnungen

Ansicht vergrößern

   

   

Besucherzähler  

Heute68
Gestern101
Woche304
Monat1757
Insgesamt174341
   

Wetter  

   

Stark für Dich  

   

   

22.07.2018 - Teilnahme am Feuerwehr-Duathlon in Heidelberg

Details

Oberderdingen/Heidelberg. Eines der vielen Highlights des 12. Landesfeuerwehrtages in Heidelberg war der 8. Baden-Württembergische Feuerwehr-Duathlon, der am Sonntag, 22.07.18 stattfand. Mit am Start war eine Sportgruppe von einer Kameradin und zehn Kameraden der Abteilung Oberderdingen an diesem sportlichen Großevent mit annähernd 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch die herrliche Landschaft rund um Heidelberg.

Bereits zeitig am Morgen gegen sieben Uhr startete unsere Teilnehmergruppe mit zwei Mannschaftstransportwagen und einem gemieteten Anhänger zum Transport der Fahrräder in Richtung Nordbaden, um rechtzeitig zu unserem Start am Wettkampfort zu sein. Kurz nach neun Uhr fiel nach der Aufwärmphase bei nicht all zu sehr heißem, teils bewölkten Sommerwetter der Startschuss für den ersten Startblock mit unseren Teilnehmern.

Rad fahren, Joggen oder alternativ Nordic Walken waren die beiden Disziplinen des Duathlons. Start und Ziel war am Bundesleistungszentrum im Neuenheimer Feld. Durch die neu eingeführte Bambini-Wertung konnten auch die Kinder der Feuerwehrangehörigen sowie Mitglieder der Kindergruppen erstmalig mit an den Start gehen.

Die Teilnehmer am Duathlon starteten zunächst auf die fünf Kilometer lange Laufstrecke und wechselten anschließend im Start- und Zielbereich auf ihr Fahrrad, mit dem sie dann eine 20 Kilometer lange Radstrecke bewältigen mussten. Alternativ konnte eine 7,5 Kilometer lange Nordic-Walking-Strecke gewählt werden. Dreh- und Angelpunkt bildete der Olympiastützpunkt Rhein-Neckar, an dem alle Disziplinen starteten bzw. endeten.

Nach dem Start am Olympiastützpunkt verliefen die Lauf- und Nordic-Walking-Strecken entlang des malerischen Altneckars mit seiner geschützten Fauna und Flora, bevor es zurück durch das landwirtschaftlich geprägte Handschuhsheimer Feld ging. Die Radstrecke führte die Teilnehmer bis zur Stadtgrenze von Ladenburg, bevor es anschließend ebenfalls über das Handschuhsheimer Feld wieder zurück zum Ausgangspunkt ging. Selbstverständlich wurden die Teilnehmer auf den Strecken mit Getränken und Obst zur Stärkung verpflegt.

Nach rund zwei Stunden waren alle unsere Teilnehmer angefeuert vom mitgereisten Fanclub wohlbehalten im Ziel angekommen und konnten ihre Medaille in Empfang nehmen.

Nach einer kurzen Regenerationsphase und einer erfrischenden Dusche gingen wir gemeinsam in die Heidelberger Altstadt, und besuchten nach einer Stärkung die verschiedenen Aktionen des Landesfeuerwehrtags, bevor wir uns gegen 16 Uhr wieder auf den Heimweg machten.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern zu ihrer erfolgreichen Teilnahme und ein Dankeschön an das Orgateam um Tobias und Sarah.

 

 

Fotos: S. Bratzel, MW (Feuerwehr Oberderdingen)

  • DSCF2384
  • DSCF2403
  • DSCF2405
  • DSCF2413
  • DSCF2419
  • DSCF2420
  • DSCF2422
  • DSCF2438
  • DSCF2439
  • DSCF2459
  • IMG_6149
  • IMG_6157
  • IMG_6168
  • IMG_6177
  • IMG_6198
  • IMG_6208
  • IMG_6210
  • Medaille

   
© Freiwillige Feuerwehr Oberderdingen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok