Im Notfall  

   

Wetterwarnungen  

DWD-Wetterwarnungen

Ansicht vergrößern

   

   

Besucherzähler  

Heute6
Gestern71
Woche221
Monat1943
Insgesamt166012
   

Wetter  

   

Waldbrandgefahren- index DWD  

Waldbrand-Warnsituation

vom DWD

Karte der aktuellen Waldbrand-Warnsituation vom DWD

mit einem Klick auf die Karte gelangen Sie auf die entsprechenden Seiten des Deutschen Wetterdienstes

Quelle: Deutscher Wetterdienst

   

Stark für Dich  

   

11.05.2018 - Abschlussübung Unterrichtseinheit Brandeinsatz der Abteilung Oberderdingen

Details

Oberderdingen. Unter dem Alarmstichwort „Küchenbrand – Mehrere Menschenleben konkret in Gefahr“ fand am vergangenen Freitag, 11.05.2018 die Abschlussübung der Abteilung Oberderdingen zum Unterrichtsblock „Brandeinsatz“ statt.

Das Übungsszenario gab einen gemeldeten Küchenbrand in der Sternenfelser Straße im dicht bebauten Oberderdinger Ortskern vor, bei dem die rund 40 anwesenden Einsatzkräfte aufgeteilt in drei Löschgruppen das in den vergangenen drei Unterrichtseinheiten erlernte Wissen unter Beweis stellen mussten.

Gemäß der Alarm- und Ausrücke-Ordnung der Freiwilligen Feuerwehr Oberderdingen rückt bei diesem Alarmstichwort der Löschzug, bestehend aus dem Löschgruppenfahrzeug LF20/20, dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20 und dem Einsatzleitwagen ELW 1 der Abteilung Oberderdingen aus. Sie werden im Einsatzfall von weiteren Kräften aus Flehingen mit dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF16/20 und der Drehleiter DLA(K) 23/12 komplettiert. Die Fahrzeuge wurden für die Übung unter Berücksichtigung der statistischen Ausrücke- und Eintreffzeiten von der Übungsleitstelle zum Einsatzort beordert.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte mit dem Löschgruppenfahrzeug bestätigte sich die gemeldete Lage. In einem Hinterhof, parallel zur Sternenfelser Straße gelegenen zweigeschossigen Gebäude waren zunächst noch drei Personen vermisst, woraufhin umgehend ein Trupp unter Atemschutz zur Menschenrettung ins Gebäudeinnere entsandt wurde. Parallel wurde über ein Fenster eine weitere Menschenrettung mittels einer vierteiligen Steckleiter eingeleitet. Mit Hilfe einer Schleifkorbtrage wurde hierbei eine bewusstlose Person über eine Schiefe-Ebene ins Freie verbracht. Zwei weitere Personen konnten das Gebäude über die Leiter eigenständig veranlassen.

Die zwischenzeitlich angerückten Kräfte der beiden Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuge wurden in Folge von der Einsatzleitung mit der eigentlichen Brandbekämpfung beauftragt. Mehrere Trupps unter Atemschutz bekämpften über mehrere Zugänge das zwischenzeitlich auf umliegende Gebäude übergegriffene Feuer.

Im weiteren Verlauf wurde noch eine weitere vermisste Person im Obergeschoss eingespielt, welche aber rasch von den eingesetzten Atemschutztrupps aufgefunden und daraufhin ins Freie gerettet wurde.

Parallel wurde die Wasserversorgung aus dem öffentlichen Wassernetz aufgebaut, eine Riegelstellung zum Schutz angrenzender Gebäude eingerichtet sowie die Einsatzleitung über den Einsatzleitwagen vervollständigt.

Bei der anschließenden Übungsbesprechung wurden den Teilnehmern die Übungsannahmen sowie der insgesamt positive Verlauf erläutert aber auch Verbesserungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Vielen Dank den Organisatoren für die Vorbereitung und Durchführung der interessanten Übung sowie allen Teilnehmern für Ihren Einsatz.

Bilder (SG / FF Oberderdingen):

  • 2018-05-11_Abschlussuebung-Brand 1
  • 2018-05-11_Abschlussuebung-Brand 2
  • 2018-05-11_Abschlussuebung-Brand 3
  • 2018-05-11_Abschlussuebung-Brand 4

   
© Freiwillige Feuerwehr Oberderdingen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok